B 3 Person

Die Feuerwehr Apfeldorf sowie die umliegenden Feuerwehren wurden zu einem Dachstuhlbrand einer Doppelhaushälfte mit Person in Gefahr nach Unterapfeldorf alarmiert. Vor Ort stellte sich allerdings heraus, dass sich keine Person mehr in Gefahr befand und es konnte umgehend mit den Löscharbeiten begonnen werden. Mit an der Einsatzstelle waren der Rettungsdienst, die KBI LL, die KBI WM, der Energieversorger und die Kripo.

Dank des umsichtigen Einsatzes der Atemschutzgeräteträger konnte das Feuer schnell gelöscht und dabei ein großer Wasserschaden vermieden werden. 

Wir bedanken uns bei allen beteiligten Einheiten für die gute Zusammenarbeit.


Einsatzart Brand
Alarmierung per Sirene, FME, FF Agent
Einsatzstart 9. März 2019 11:56
Mannschaftstärke 26
Einsatzdauer 5,35 Std.
Fahrzeuge LF 8/6
MZF
Alarmierte Einheiten WM FL Schongau 30/1
LL FL Rott 40/1
LL FF Apfeldorf
LL FL Apfeldorf 11/1
LL FL Landsberg Land 2/3
LL FL Landsberg Land 2
LL FL Kinsau 42/1
LL FL Apfeldorf 48/1
LL FL Rott 43/1